„Wie vereinen wir das alte und das neue Adlershof?“ und „Wie lösen wir das Wind-Problem?“

Heute haben wir uns nochmal unser Brainstorming zu Adlershof angeschaut und mit unseren neu gewonnen Erfahrungen ergänzt. Anschließend reflektierten wir unseren Besuch beim Adlershofer Ortschronisten Rudi Hinte, schauten uns gemeinsam die entstandenen Mental Maps an, wunderten uns wie unterschiedlich diese geworden sind und versuchten im Anschluss 100 Fragen an Adlershof zu finden. Das ist uns nicht ganz gelungen. – Doch es kam einiges zusammen. In der Abschlussrunde tauchten erste Forschungsideen auf und beim nächsten Treffen am 11.3. möchten wir endlich in die konkreten Projekte starten.

48 FRAGEN AN ADLERSHOF

  • Wie vermittel ich anderen, dass Adlershof etwas besonderes ist?
  • Gegensätze verbinden und Gemeinsamkeiten schaffen?
  • Gibt es besondere Sehenswürdigkeiten?
  • Gibt es in Adlershof viel Kriminalität?
  • Weshalb leben so viele Familien in Adlershof?
  • Wie gestaltet sich die Flüchtlingssituation in Adlershof & unter den Einwohnern des Bezirks?
  • Gibt es mehr jüngere oder ältere Menschen in Adlershof?
  • Was ist so besonders in Adlershof?
  • Ist Adlershof schmutzig oder sauber?
  • Was ist an Adlershof schön?
  • Wollen wir ein eigenes Café eröffnen?
  • Was unterscheidet Adlershof von anderen Bezirken?
  • Wo kann man in Adlershof Spaß haben?
  • Was macht Adlershof besonders?
  • Wer lebt in Adlershof?
  • Wieviele Menschen leben in Adlershof?
  • Gibt es in Adlershof viele Hunde?
  • Szenebezirk Adlershof ist das möglich?
  • Wie vereinen wir das alte & das neue Adlershof?
  • Wie sieht Adlershof in 30 Jahren aus?
  • Wie erkennen wir den Attraktivitätsgrad von Adlershof?
  • Wo sind die GrünFLÄCHEN?
  • Wie bekommen wir mehr FARBE nach Adlershof?
  • Was zeichnet die Menschen aus die in Adlershof leben?
  • Warum gibt es in Adlershof so oft Zugverspätungen und -ausfälle?
  • Wie können wir eine Verbindung von Kunst & Technik herstellen?
  • Wie lösen wir das Wind-PROBLEM?
  • Bietet sich Adlershof als guter Wohnort an?
  • Wie bekommen wir Adlershof zu einem bunten Bezirk?
  • Ist Adlershof ein Zukunftsort?
  • Wie soll sich Adlershof in Zukunft entwickeln?
  • Gibt es irgendwas Spannendes in Adlershof für Jugendliche?
  • Verstehen sich die jungen und alten Leute in Adlershof?
  • Spielt Adlershof eine einflussreiche Rolle in Berlin?
  • Bleibt Adlershof in der Zukunft durch das Adlergestell getrennt?
  • Wie soll Adlershof in der Zukunft aussehen?
  • Mehr Bäume pflanzen?
  • Könnte man Adlershof bunter gestalten?
  • Fühlen sich junge Leute in Adlershof wohl?
  • Wann ist Adlershof entstanden? Warum?
  • Wie wirkt Adlershof auf einen?
  • Warum findet man in Adlershof so wenig Freizeitangebot? Könnte man das ändern? Zum Beispiel Schimmbad, Kletterpark, Disco …
  • Welche Subkulturen gibt es in Adlershof?
  • Wie kam der Döner ins Klohaus?
  • Welche Graffittisprayer sind hier unterwegs und warum?
  • Wie nehmen Adlershofer im Gegensatz zu nicht-Adlershofer den Stadtteil wahr?
  • Wieviele Menschen pendeln täglich durch Adlershof?
  • Wohnen hier wirklich Studenten?

fav (10) fav (3) fav (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*