Kollektives Gedicht

Am ersten Tag verfassten alle als Aufwärmübung ein paar Zeilen analog zum Gedicht von Joseph Beuys „Jeder Mensch ist ein Künstler.“ Man könnte es auch „gute Tipps“ nennen. Zum Abschluss die Zusammenfassung von allen. Das heißt von: Charlotte, Paulina, Jana, Dina, Sophia, Virginia, Victoria, Maria-Sophie, Julia, Nadja, Layla, Linus und Shana

Tanz im Regen. Habe Spaß im Leben.
Bereise ferne Orte.
Entdecke etwas Neues.
Hole die Sterne vom Himmel und lebe Deine Träume.
Lerne die Angst vor der Freiheit kennen.
Schwimme mit Walen.
Beobachte die Polarlichter.
Schlafe unter freiem Himmelszelt.
Lerne deine Fehler zu lieben. Sei mutig.
Geh auf eine Reise. Erlebe Abenteuer.
Werde ein Freund vom Unerwarteteten. Sei offen für Überraschungen.
Lass dich verzaubern. Bau ein Schloss.
Dreh die Musik auf. Spüre die Dichte — wir sind frei.
Strebe nach Veränderung.
Stelle Fragen. — Sei nicht schüchtern.
Vertraue deinem Bauchgefühl.
Mach Party. Liebe.
Genieße dein Leben.
Erlebe Abenteuer. Bade im kalten See.
Reise. Beobachte die Welt.
Trage Katzenohren.
Finde Freunde, die deiner würdig sind.
Zähle Sterne und finde deinen eigenen.
Habe Freude und verbreite sie jeden Tag.
Mache andere verrückt, in dem Wissen, dass sie später darüber lachen.
Gehe mit einem Lächeln aus jeder Situation.
Esse einmal die Woche Pizza.
Wirf Konfetti über fremde Leute.
Tanze zu deiner Lieblingsmusik und fühl dich frei.
Genieß jede Sekunde.
Gebe einem fremden Menschen ein Taschentuch.
Springe über deinen Schatten.
Meine alles so, wie du es sagst.
Gehe barfuß durch den Schnee.
Lass Liebe zu.
Gieße deine Blumen.
Fange Schneeflocken mit der Zunge.
Lass dein Handy mal zu Hause.
Zieh deine Lieblingsjeans an und fühl dich sexy.
Hör deinen Geschwistern zu.
Bereite etwas Gesundes zu. Geh ab und zu mal joggen.
Nimm dir stundenlang ein Schaumbad.
Lass dich niemals aufhalten. Bleibe auf deinem Weg.
Schließe deine Augen und lass dich fallen.
Glaube an das, was du siehst. Sei so wie du bist.
Singe so, als ob dich niemand hört.
Tanz im Regen.
Schreibe deinen Namen an die Wand.
Schreie laut. Schlafe sanft.
Mache dein Leben bunter. Lebe deinen Traum.
Baue ein Baumhaus.
Tausche deine Kleidung.
Singe mit Kopfstimme. Schneide komische Grimassen.
Behalte deine Ziele im Auge.
Tu das was dich glücklich macht.
Vergesse deine Sorgen.
Lache bis dein Bauch weh tut.
Umgebe dich mit Leuten die dich glücklich machen.
Sei du selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*